«

»

Helden am Werk – Trau Dich Serie archiviert

Number of Views :2934

Die Cachelandschaft ist um einige interessante Caches ärmer geworden. Schade. Ein paar Helden haben sich Volltrunken am TRAU DICH 7 (GC12Y3V) versucht, kletterten auf dem Dach herum und wurden dabei von Anwohnern beobachtet. Es dauerte nicht lange, da war die Polizei zur Stelle und das Trauerspiel nahm seinen Lauf (Polizeibericht). Freizügig gaben die Helden ihre Absichten bekannt und so ließ die logische Konsequenz nicht lange auf sich warten. Alle LP-Caches der TRAU DICH Serie in Leipzig wurden durch Approver archiviert. Nicht nur das, mit verschärften Auflagen (bspw. Einforderung der Einverständniserklärung des Eigentümers etc.) werden inzwischen bundesweit den LP-Caches der Garaus gemacht. Wie in jeder Gruppe gibt es dabei auch die selbsternannten Polizisten, die aus welchen Motiven auch immer bestimmte Caches verpfeifen. Barbie&Brüttler und die Logs von “Sogehtdasnicht” und “Hoffnung” (GC229MY) sind hier nur ein Beispiel. Welche Caches liegen heute nicht auf Privatbesitz?! Die meisten Caches können keine Einverständniserklärung des Eigentümer vorweisen und werden so über kurz oder lang das gleiche Schicksal erleiden. Langenselbold (Artikel bei DasLangeSuchen) hat das Maßstäbe gesetzt.
In gewisser Weise sind die geschilderten Reaktionen der offiziellen Seiten nachvollziehbar. Mit der Verbreitung von Geocaching trampeln immer mehr Menschen Schneisen in den Wald, nehmen Bauwerke mit Multiwerkzeugen auseinander, scheuchen das Wild nachts auf oder begeben sich mit Spezialausrüstung in Gefahr. Wie soll man dieser Modewelle anders begegnen als mit Beschränkungen und Verboten?! Dabei ist aber auch klar, der Reiz eines Randsportes schwindet von Tag zu Tag.